Suche: los
English

 <  Juni 2015  >

 ________.________  _______ : ________ ________ . ________ ________  .  ________ ________ . ________ ________ : ________  ________.________

 

|  Nachruf   |   Rent-Eigen-Art   |  Mutter 90  |

 

 

Liebe Freunde von EigenArt,

die Landpartie ist wieder abgebaut. Die Dunkelkammer ist wieder ein Schuppen. Der Carport wieder eine Garage. Alle Werke hängen wieder

drin in den Galerieräumen, ausser einem, dass von diesem Pärchen als Wohnort

ausgewählt wurde. Die Jungen sind schon geschlüpft. Da muss ich wohl noch

ein paar Wochen warten ...

Ungefähr 650 Besucher sind dieses Jahr hier gewesen, etwas weniger als letztes

Mal. Das soll mir Recht sein, Qualität vor Quantität. Das schattige Wetter war

keine gute Einladung in meiner Waldgalerie bei Kaffee und Kuchen zu verweilen.

Am spannensten für mich waren die so sehr verschiedenen Reaktionen auf die

haptischen Werke "Minibar" (übrigens jetzt auf der Titelseite meiner Website)

und "Öffnen Sie den Tresor": die praktischer veranlagten Frauen, die vergeist-

igten Männer und die unbedarften Kinder. Herrlich! Danke!

Ein anderes Highlight war der Guzy-Clan. Eine Familie, die mit wachsender Be-

geisterung immer wieder mit neuen Clanmitgliedern auftauchte. Und dann wollte ich mich noch für die missratene "Kalte Schnauze" ent-

schuldigen. Die darf einfach nicht gesund sein. Das wird nicht mehr vorkommen. Indianerehrenwort!

 

Mein Hauptziel ist im Moment, da ich ja nicht mehr auf Märkte fahre, VerkäuferInnen zu finden. Viele Besucher habe ich darauf angesprochen.

Einige konnten sich das auch vorstellen. Erstaunlicherweise fanden viele das Mietkonzept eine gute Idee. Ich stelle jedem Interessierten einen

Ordner mit Fotos der Werke und einen "handlichen" antiken Fensterrahmen mit Bild auf Leinwand zu Verfügung. Es gibt auch schon ein An-

schreiben, eine Werbebroschüre, einen Pressetext und einen Mietvertrag. Ich verbringe in diesen Tagen viel Zeit damit, die Website aktuell,

attraktiv und übersichtlich zu gestalten. Sie ist ja oft der erste Eindruck von meinen Arbeiten und der muss sitzen! Wenn Sie noch Fragen oder

Anregungen haben, mailen Sie mir oder rufen Sie mich an (0162 8167621 oder 05849 4749986).

 

In der Werkstatt war ich lange nicht mehr, habe aber inzwischen die "Zutaten" für das erste lebende Werk "Efeu" zusammen. Jetzt kommt

erstmal und zum ersten Mal meine Mutter hierher, um mit ihren beiden Söhnen ihren 90sten Geburtstag zu feiern. Sie ist einer meiner besten

Kunden und will bestimmt nie mehr weg von hier.

 

So, das war's mal wieder.

Zeit für 'ne Hunderunde ...

Machen Sie es gut.

Kommen Sie vorbei, wenn Sie mal einen schönen Ausflug machen wollen.

Besonders bei 30° + ist mein Wald eine Offenbarung.

Herzliche Grüße aus dem Wendland.

 

Ihr unermüdlicher

Bildkompositeur & Illusionist

Th. W. Richter 

 

ps: Die Frühkartoffen blühen schon, die Gerste (die mit den langen Härchen) wird goldig!